Neues vom Hof - News Details

Eine Patenschaft zu Weihnachten

Vorlage für eine Patenschaftsurkunde

Wer kennt es nicht, man möchte jemandem etwas zu Weihnachten schenken, aber der oder die zu beschenkende Person meint, sie hätte schon alles und bräuchte nichts? Da ist guter Rat teuer. 

Da haben wir eine Idee für Sie!

Warum nicht einmal eine Patenschaft für ein lebendiges Tier verschenken? 

Mit diesem Geschenk geht niemand eine Verpflichtung ein, es ist dekorativ und bewirkt Gutes. Der Gegenwert für diese Patenschaftsurkunde füllt die Kasse für die Versorgung unserer Pflegetiere. 
Auch wenn das ausgesuchte Tier vor Ablauf der 12 Monate möglicherweise den Storchenhof vorher verlässt, weil es vielleicht sogar wieder ausgewildert wurde, sie helfen allen Tieren auf dem Storchenhof. Die Patenschaft endet automatisch nach einem Jahr, kann aber auch gern verlängert werden, wenn gewünscht. 

Der Beschenkte wird, wenn Sie uns Kontaktdaten zu ihm mit übermitteln, auch informiert, wenn es Besonderheiten zu vermelden gibt. 

In unserem Shop werden Sie sicher fündig.

Bitte bedenken Sie, dass Weihnachten schnell heran ist und unsere Mitarbeiterinnen die Urkunde auch bearbeiten und per Post verschicken müssen. Das ist auch erst nach Zahlungseingang möglich. 

In besonderen Fällen ist aber auch möglich, einen Gutschein für eine Patenschaft ausstellen zu lassen. Sprechen Sie darüber mit unserer Projektkoordinatorin Frau Rawolle.

(Die Urkunde wird ohne die Schleife ausgestellt und versandt)

Zurück