Menü

Aktivitäten des Vereins - News Details

Jahresauftaktbrief 2018

vom Vorsitzenden des Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e.V. Christoph Kaatz

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e. V.,

die ersten Monate des neuen Jahres 2018 sind bereits einmal auf ein ereignisreiches und spannendes Jahr 2017 In den Sommermonaten war der Alltag auf dem

Storchenhof wie jedes Jahr vom Andrang der Besucher und der Versorgung erkrankter oder verunfallter Störche und anderer Großvögel geprägt. Insgesamt konnten wir fast 9000 Gäste begrüßen (in der Saison an den Wochenenden oft mehr als 250).

Die Besucher kamen aus 10 europäischen Ländern, aber auch aus Australien, Mexiko, Peru, USA, Kanada, Uganda, Somalia, Kenia, Laos, China und Neuseeland. 34 Weißstörche, 6 Rotmilane und etliche weitere Vögel konnten nach  vorübergehender Pflege erfolgreich wieder ausgewildert werden und so ist die „Winterbesetzung“ erfreulich gering:

 Gegenwärtig gilt unsere besondere Aufmerksamkeit zwei aufgenommenen Schwarzstörchen und zwei Weißstörchen, deren Auswilderung im zeitigen Frühjahr wir hoffnungsvoll entgegenblicken.

zum weiterlesen öffnen Sie bitte die pdf.

Zurück

Als naturverbundene Einrichtung zeigen wir uns solidarisch mit den Klimaprotesten

 

World Cleanup Day 2021 -  wir sind dabei

 

Am 31.August übergaben wir den neuen Spielplatz im Eingangsbereich den Kindern

 

Zwei verliebte Störche wollten sich ein Nest bauen, aber auf einem Strommast.

 

Mitglieder des Vereins gewähren mit ihren Beiträgen Planungssicherheit

 

vom Vorsitzenden des Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e.V. Christoph Kaatz

 

vom Vorsitzenden des Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e.V. Christoph Kaatz