"Aktiv werden" News Details

Fleißige Helfer auf dem Storchenhof!

Sarah Schuppert, Katharina Englmeier und Lara Auerbach machen ein Praktikum auf dem Storchenhof. Auch Marie Menegaldo kommt gerne auf den Storchenhof, um zu helfen. Koordinator Paul-Michael Leißner freut sich über die Unterstützung. (v.l.n.r.)

Die Schülerinnen Sarah Schuppert (15, Landsberg am Lech), Katharina Englmeier (15, Dießen) und Lara Auerbach (16, Aschersleben) machen ein Praktikum auf dem Storchenhof. Auch Marie Menegaldo (13, Magdeburg) kommt gerne auf den Storchenhof, um zu helfen. Koordinator Paul-Michael Leißner freut sich über die Unterstützung; die Praktikantinnen helfen bei der Tier- und Geländepflege und sammeln Erfahrung in den Bereichen Umweltbildung und Naturschutz. 

Rechtzeitig zum Beginn des Praktikums hat der erste Jungstorch im Wiesenhorst das Fliegen gelernt. Nach der Fütterung der Tiere haben unsere Praktikantinnen heute Morgen schon zwei Jungstörche in ein anderes Gehege umgesetzt. Dies war nötig, um die Futteraufnahme der Jungstörche besser kontrollieren zu können. Nun stehen diverse Reinigungsarbeiten und der Bau eines Storchennestes auf dem Plan.

 

Bei Interesse an einem Praktikum bitten wir um die Zusendung einer Bewerbung an rawolle@storchenhof-loburg.de. Bei Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme (Telefon: 03 92 45/25 16, Mobil: 01 76/45 77 31 87) oder eine E-Mail an info[at]@storchenhof-loburg.de. Natürlich können Sie auch gerne jederzeit persönlich vorbeikommen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

Ein Praktikum auf dem Storchenhof eignet sich insbesondere für Schüler und Schülerinnen, die eine Ausbildung im Bereich Tier- oder Landschaftspflege oder ein Biologie, Naturschutz oder Umweltpädagogik Studium anstreben. Auch die ehrenamtliche Mitarbeit kann als Vorbereitung auf das Berufsleben genutzt werden. Die ehrenamtliche Mitarbeit kann regelmäßig oder sporadisch erfolgen und sich, auf Wunsch, auf bestimmte Fachgebiete konzentrieren. Eine Erstattung der Fahrtkosten oder die Zahlung einer Verpflegungspauschale ist nach Absprache möglich. 

Aufgaben aus folgenden Bereichen können je nach Interessen und Fertigkeiten übernommen werden. 

-Tierpflege (z. B. Fütterung und Gehegereinigung)
-Geländepflege (z. B. Baumschnitt und -schutz, Reparaturen)
-Umweltpädagogik (z. B. Realisierung von Führungen, Betreuung umweltpädagogischer Maßnahmen, ggf. Planung und  Durchführung eigener Projekte)
-Forschung (nach Absprache ggf. Unterstützung bei Recherche, Auswertung und Vorbereitung von Vorträgen) 

Macht mit und werdet Teil des Storchenhof-Teams! Wir freuen uns auf Euch!

Zurück