Neues vom Hof - News Details

Bindegarn in der Natur - Auftrag an Storchenfreunde

Strohballen, in Form gebracht mit Pressen-/Bindegarn
Strohballen, in Form gebracht mit Pressen-/Bindegarn

Binde-, Pressen- oder Erntegarn wird zum Binden und Fixieren
von Stroh-, Heu- oder Silageballen in landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt.
Es ist aus Kunstoffen, sehr reißfest, UV-stabil und kaum in der Umwelt abbaubar.
Werden Reste oder nicht mehr benötigte Abschnitte auf Feldern,
Wegen oder im Betrieb  verloren oder liegen gelassen,
können dies Wildtiere, wie zum Beispiel in unserem Fall Störche,
irrtümlich für Nistmaterial halten, aufnehmen
und in das Nest eintragen.

 

Mit fatalen Folgen….

Jungstorch aus Aderstedt am 07.07.2019
Jungstorch aus Aderstedt am 07.07.2019

Gerade zu den Weihnachtstagen gehen viele in der Natur spazieren. Wenn ihr solche Garne sehr, oder auch anderen Müll, nehmt ihn bitte mit und entsorgt ihn daheim.
In wenigen Wochen kehren die ersten Störche zu uns zurück. und in drei Monaten beginnt für einige Paare bereits die Brut.
Den Landwirten kann man oftmals keinen Vorwurf machen, es ist ihnen oft nicht bekannt oder bewusst, was das für Folgen hat.

in eigener Sache:
Wir bitten, kleinere Fehler im Video zu entschuldigen. Es wurde nicht von Profis erstellt. 

Zurück