Neues vom Hof - News Details

1.Herbstauswilderung 2021 am 17.08.2021

Ausgewildert wurden: 

Sonja aus Ebendorf - Altstörchin, wurde geschwächt aufgefunden

Maxi aus Politz - Jungstorch, wurde von Geschwistern aus dem Nest gedrängt

Volker aus Trippigleben - Jungstorch, hatte einen Mittelfußbruch und war stark verwurmt

Dute aus Henningen - Jungstorch, zu früh aus dem Nest geflogen

Robert aus Reppichau - Jungstorch , Scheibenanflug

Werner aus Hohenberg-Krusemark - Jungstorch, zu früh abgeflogen

Annalena aus Gommern - Jungstorch, dem Nest mit Bindegarnabschnürung entnommen

Kate aus Dahlewitz, die zwar im Haupthorst aufgezogen wurde, aber dann hinausfiel, ohne fremdes Zutun. 

Auswilderung_17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021 Auswilderung 17.08.2021

Ankündigung 1. Herbstauswilderung 17.08.2021

Am Dienstag dem 17.August werden voraussichtlich 8 Störche, die noch zur Pflege und Genesung bei uns sind, wieder der Wildnis zurück gegeben. 

Die Vorbereitungsarbeiten beginnen um 14:00 Uhr auf dem Storchenhof. 

Wetterfeste Kleidung wird heute besonders empfohlen.

Zurück