Neues vom Hof - News Details

In einem Sonderzug nach Loburg

Am Mittwoch, den 07. Mai 2014, fuhr ein Sonderzug von Magdeburg nach Loburg, um den Kindern und Erziehern der evangelischen Kindertagesstätte „FriedensReich“ einen erlebnisreichen Besuch auf dem Storchenhof Loburg zu ermöglichen. 69 Kinder und 11 Erwachsene sind 10:00 Uhr mit dem Sonderzug auf dem Bahnhof Loburg eingetroffen.
Die Organisation des Zuges hat sich gelohnt. Die Kinder hatten viel Spaß auf einer anschaulichen Führung und es blieb noch genug Zeit, auf dem weiträumigen Storchenhofgelände herumzutollen. 14:00 Uhr wurden die Kinder wieder nach Magdeburg gefahren.
Auch die Autofahrer staunten nicht schlecht, dass die Schranke in Loburg noch in Betrieb ist.
Am 17. Juli wird übrigens wieder ein Sonderzug fahren. Bisher ist für ein Event in Magdeburg bereits die Hinfahrt nach Magdeburg und die spätere Rückfahrt noch Loburg gebucht worden.
Es wird nun noch eine Gruppe gesucht, die vormittags von Magdeburg nach Loburg fahren möchte, um den Storchenhof zu  besuchen. Nachmittags fährt der Zug wieder nach Magdeburg. Dann würde der Zug keine Leerfahrt haben und es bietet sich die seltene Gelegenheit, mit einer größeren Gruppe unseren Storchenhof zu besuchen, ohne auf den Bus angewiesen zu sein.

Anmeldungen für dieses Datum nimmt die Vogelschutzwarte gerne telefonisch entgegen.

Zurück