Neues vom Hof - News Details

Neuer Brutschrank dank großzügiger Spende

28.04.2006 der neue Brutschrank
28.04.2006 der neue Brutschrank

15 Jahre ist es schon wieder her, als wir von unseren Freunden aus der Partnergemeinde Ostbevern den Brutschrank geschenkt bekamen. Nach 15 Jahren unermüdlicher Unterstützung beim Erbrüten von unzähligen Storchen- und Hühnereiern gab er nun im Frühjahr doch seinen Geist auf. Dabei stand doch die Storchensaison kurz bevor! 

 

Hilfe nahte durch ein Angebot des Ortsverbandes der Grünen Ostbevern. Dank seiner Hilfe konnten wir gerade noch rechtzeitig einen neuen und noch komfortableren Brutschrank bestellen. Gerade rechtzeitig wurde dieser auch geliefert. 

Es war auch ein großes Glück, dass wir ihn noch rechtzeitig bekommen haben, denn kaum war der Brüter angekommen und vorgeheizt, kamen auch schon die ersten Storcheneier (aus Püchau). Zu dem Zeitpunkt hatten wir keine brütige Pute! Apropos, Pute Erna sitzt jetzt fest auf Eiern und bekommt wahrscheinlich das Gelege aus Dahlewitz untergeschoben.

 

 

Als Ehrung für diese Spende haben wir drei grüne Eier in den Brüter gelegt. Der Probelauf erfolgt  mit sechs Storcheneiern, Puten-und Hühnereiern, von denen drei grünschalige Hühnereier mit den Namen Einnalena Baerbock, Robert Huhnbeck und Jochem benannt sind.

 

Zurück