Tierpatenschaften

Bitte geben Sie Ihre Weihnachtsbestellung bis zum 13.12.2019 auf, damit die Ware Sie rechtzeitig vor dem Fest erreicht.

Ali III (der Dritte)

1841 - Ali in Freiheit fliegt
1841 - Ali in Freiheit fliegt
1841 - Ali nach der Op
1841 Ali aus Stendal
1841 - Alis verkrüppelte Fuß
Produktoptionen
Artikelnummer: P-2019-1841

Weißstorch (Ciconia ciconia)
Aufnahmedatum: 24.07.2019
Herkunft: Stendal / Kreis Stendal / Sachsen-Anhalt
Alter: diesjährig (juvenil)
Aufnahmegrund: Fußfehlstellung nach Bindegarnabschnürung
Storchenhofnummer: 1841

 

Infolge einer Bindegarnabschnürung ist der rechte Fuß deformiert. Der Kleine kommt damit gut klar, denn glücklicherweise ist der Stumpf lang genug, damit er damit auch auftreten kann. Da die abstehenden Zehen eine Behinderung und auch Gefahrenquelle für ihn darstellen, sollen sie möglichst bald amputiert werden. Nach Ausheilen der Verletzung kann er ausgewildert werden.

Er ist leider nicht der einzige Jungstorch, den wir aus diesem Grund in Pflege haben oder hatten. Furchtbar ist es, wenn das Ganze nicht so gut ausgeht, wie bei "Hans im Glück" oder diesem Storchenkind hier, das zwar einen bleibenden Schaden zurück behält, aber dennoch frei leben wird. 

Ali III. wurde am 24.08.2019 in die Freiheit entlassen. Seine "menschliche Familie", die ihn gerettet hat, war bei der Auswilderung anwesend. Er war sogar der erste der 5 Störche, der sich in die Lüfte erhob und ein Stück flog. Ein kleines Humpeln merkt man ihm kaum an.

Da Ali 3 wieder auf dem Storchenhof ist, möchten wir ihn wieder hier vorstellen und anbieten, ihn und uns mit einer Patenschaft bei seiner Überwinterung zu unterstützen.

50,00 

Zurück

Filter zurücksetzen
 
  Warenkorb