Patentiere News Details

Kleiner Storch nicht gut zu Fuß

Die Familie, auf deren Grundstück der Horst steht, hatte Bescheid gesagt, dass mit dem kleinen irgendwas nicht stimmt, er würde nicht aufstehen. Also ist unsere Mitarbeiterin auf dem Heimweg vorbei gefahren und hat es sich angeschaut. Es war dann (siehe Video) auch tatsächlich so, dass er offensichtlich ein Problem mit dem linken Bein hatte und sich daher nur mit Mühe und Not und unter Einsatz seines Flügels als "Krücke" fortbewegen konnte.

Was genau da los war, konnte man von unten nicht sehen, aber der Eindruck alleine reichte aus, um zu entscheiden, dass wir etwas unternehmen mussten. Also haben wir uns mit der FF Loburg  in Verbindung gesetzt, die dann auch gleich am nächsten Tag mit der großen Leiter anrückten und uns nicht nur den verletzten kleinen aus dem Nest holten, sondern auch sein bedeutend größeres Geschwisterchen, bei dem wir die Gelegenheit nutzten, um es zu beringen und natürlich gleich wieder ins Nest zurück zu setzen.

Der kleine Kümmerling wurde zu Dr. Mensing gebracht und untersucht. Eine Verletzung des Beines konnte nicht festgestellt werden, wohl aber eine Entzündung der Gelenke, die dann auch behandelt wurde.

Mittlerweile humpelt er nur noch leicht und fliegt im Gehege schon ganz fröhlich hin und her.

 

Auch für den kleinen "Gärtner", der jetzt den Namen Florin trägt,  kann man die Patenschaft erwerben. Zu finden in unserem Shop 

Zurück