Menü

Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert 02.09.15

Albert hat Europa schon verlassen

Am 21. August ist er aufgebrochen und übernachtete abends bei Dessau, am 22. zog er bis nach Ostrau in Sachsen und am 23. übernachtete er bei Dresden. Dann ging es am 24. nach Polen, hier verbrachte er die Nacht bei Lubomierz. Nachdem er bei Tarnowiec die nächste Nacht verbrachte, zog er dann südöstlich weiter und gelangte am 26. in die Slowakei. Für die Durchquerung von Rumänien nahm er sich 3 Tage Zeit und erreichte am 30. bei Bukarest fast schon die Donau. Diese überflog er am 31. August und hielt in Bulgarien bei Pisarevo nach einem Schlafplatz Ausschau. Am 1. September übernachtete er nochmals in Bulgarien, bevor er in die Türkei flog.

Europa verließ Albert am 2. September mit dem Überflug vom Bosporus und übernachtete dann bei Nisantepe schon in Asien.

Zurück