Menü

Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert, 03.09.2016

Albert in Afrika

Albert ist schon am Nil
Seit dem letzten Bericht über Alberts Standort ist er über 2000 km weiter nach Süden gezogen.
Die Türkei hat er am 30. August verlassen und ist nach Syrien gezogen. Diese brenzlige Region hat er unbeschadet durchquert und am 1. September Jordanien erreicht. In Israel hat er sich nicht aufgehalten, das Land überquerte er am 2.9. und gelangte am 3.9. nach Ägypten, aus die Sinai-Halbinsel.
Den Golf von Suez überflog Albert bei El Tor am 3. September mittags. Um 14 Uhr Ortszeit war es geschafft und er hatte wieder Land unter sich. Im Laufe des Tages flog Albert noch bis Ezbet Gebreel an den Nil, wo er die Nacht verbrachte.

Am heutigen 4. September war Albert bis mittags schon wieder 160 km weiter nach Süden gezogen.

Der ganze Routenverlauf lässt sich auf der interaktiven Karte mit Google Earth genauer verfolgen.

Albert am 03.09.2016  - über Stepmap
Albert am 04.09.2016

Zurück