Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert, 06.02.2016

Albert nochmals 400 km weiter südlich

Albert vom Lotto ist seit dem 1. Februar noch immer auf Südkurs. Weitere 400 km nach Süden ist er geflogen und gelangte so in die Nähe von Johannesburg.

Seit dem 4.2. ist sein Zug scheinbar nicht mehr so zielgerichtet gen Süden, denn am 5. und 6. Februar legte er eine Pause ein. Am 7. Februar war er jedoch wieder unterwegs und flog bis Mittag 50 km nach Südwesten.

Zu diesem Zeitpunkt war Albert nur noch 2 km von dem Ort entfernt, an dem er bereits am 21. Dezember 2009 war.

Wenn wir diesen Punkt als Basis für einen Vergleich heranziehen, ergibt sich folgendes Ergebnis:

21.12.2009 bis 07. Februar 2010 hielt sich Albert in diesem Bereich auf. Am 13. Februar 2010 flog Albert damals erstmals wieder gen Norden und startete seinen Rückflug nach Loburg und erreichte am 28. April seinen Heimathorst. Demzufolge wird er wohl auch in diesem Jahr sehr spät zurückkommen, selbst wenn er jetzt starten würde.

Noch ist aber nicht zu erkennen, wann er seinen Rückflug antreten wird.

Der ganze Routenverlauf lässt sich auf der interaktiven Karte mit Google Earth genauer verfolgen.

Storchenzug "Albert" 2015/16

Zurück