Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert 21.09.15

Albert im westlichen Sudan

Am 17.9. überflog Albert den Nil bei Daraw und folgte diesem bis zum Abend bis nach Kalabsha am Nasser-See. In den nächsten 24 Stunden zog Albert nur 107 km und übernachtete ein letztes Mal in Ägypten. In den Folgetagen gab es keinen Kontakt zu seinem Sender, dieser meldete sich erst am 21. September wieder. Um 18 Uhr befand sich Albert schon weit im Sudan im Nord Darfur. Der Tschad ist nur noch etwa 350 km entfernt.

Zurück