Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert ist in Ägypten

Wieder hat uns sein Sender 8 Tage im Dunkeln gelassen, aber Albert zieht unbeirrt nach Hause.

Seit der letzten Aktivität des Senders ist Albert 7 Breitegrade weiter nach Deutschland herangekommen. Das entspricht in etwa einer Entfernung von 900 km Luftlinie.

Die gepunktete Strecke ist der Teil seines Fluges, von dem es keine genauen Daten gibt. Daher ist der Verlauf auch gerade.

Am 16.2. hielt sich Albert noch nördlich von Khartum im Sudan auf, seine nächste Positionsmeldung kam dann am 23.2. mittags schon aus Ägypten.

Den nördlichen Breitengrad hat er hinter sich gelassen und fliegt entlang des Nassersee und dem Nil in Richtung Norden. Auf der Breite von Assuan war Albert am 24. Februar westlich vom Nil. Albert bewegt sich fast auf der gleichen Route wie 2014 und auch der Zeitrahmen ist fast gleich. Dieses Jahr hat er gegenüber 2014 nur 2 Tage "Verspätung".

Zurück