Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert kommt nur langsam voran

Albert lässt sich Zeit

Ein Aussetzen der Datenübermittlung ist im Sudan nicht außergewöhnlich. Die bisher letzten Daten sind vom 19.04.2016 gegen Mittag und zu dieser Zeit befand er sich etwa 40 Kilometer nordwestlich von Abu Hamad, einer sudanesischen Stadt am nördlichsten Punkt einer großen Nilschleife.

Somit hat er seit dem 12.04. gerade einmal knapp 180 Kilometer hinter sich gelassen. Er flog beinahe parallel zum Nil und erst in Höhe Shamkhiya schwenkte er etwas weiter Richtung Norden. Er weicht also von seiner Zugroute, die er im letzten Jahr eingeschlagen hatte, deutlich ab. Am Wetter wird es nicht liegen, denn es ist dort niederschlagsfrei und zwischen 25 und 30 Grad und mehr warm.

 

Zurück