Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert rasted im Tschad

Albert rastet im Tschad

Seit seiner Ankunft am 15.9. im Tschad ist Albert nur noch 350 km gezogen.

Auf der Karte vom Tschad läßt sich erkennen, dass Albert zwischendurch immer mal wieder Rasttage eingelegt hat. So ist er bis zum 17.9. noch etwas nach Südwesten geflogen, hat dann aber 3 Tage bei Am Habali gerastet. Am 21. und 22. September ging es dann 55 km mehr südlicher weiter. Dann änderte Albert seine Flugrichtung nach Südosten und erreichte am 23. September nach weiteren 20 km sein derzeitiges Rastgebiet im einem Savannengelände, das er bis zum 27. auch noch nicht verlassen hat.

Zurück