Menü

Satellitentelemetrie Albert News Details

Albert rastet bei Khartum

Sollte Albert in diesem Jahr doch noch seine Gene weitergeben wollen? Nachdem er sich ja nun mehrere Tage südöstlich von Khartum auf bewässerten kreisrunden Feldern aufgehalten hat, zog er gestern etwa 150 Kilometer nordwärts und hat jetzt erneut Felder gefunden, auf deren Bewässerungsanlagen er wahrscheinlich übernachtet hat. Diese liegen etwas nordwestlich von Qawz al Habashi, einer Stadt am Nil mitten im Sudan.

Zurück