Menü

Satellitentelemetrie Albert News Details

Jungstörche im Nest von Magnus und Agatha gedeihen prächtig

Nachdem über Pfingsten die Monitore für die Überwachung der Nester auf dem Storchenhof Loburg gestohlen wurden, erhalten wir zahlreiche Nachfragen, wann mit neuen Bildschirmen zu rechnen ist, um das spannende Geschehen auf dem Wiesenhorst wieder mitverfolgen zu können.

Wir möchten uns bei allen Besuchern entschuldigen, wir können die Enttäuschung verstehen und setzen alles daran, rasch neue Bildschirme zur Verfügung stellen zu können. An dieser Stelle möchten wir uns im Namen aller Spender bedanken, nur so können wir schnellstmöglich neue Bildschirme installieren. Über weitere Spenden freuen wir uns sehr und bitte zögern Sie nicht, uns zu besuchen, derzeit ist die beste Zeit, auf dem Storchenhof etwas zu erleben.

Unsere Jungstörche werden alle zwei Stunden gefüttert und können aus nächster Nähe bestaunt werden.

Neben unseren vorhandenen drei Lämmern wurde über Pfingsten überraschenderweise noch ein viertes Lamm geboren und tollt nun über unsere Weiden.

Ab 8. Juni wird auf dem Storchenhof Loburg wieder der streng limitierte Storchenhofhonig angeboten, da kommt jeder Besucher auf den Geschmack!

Zurück