Satelitentelemetrie Köckter Jungstörche 2019

Wezi am 13. 10.2019

Wezi hat Meknes verlassen

Vom 11. auf den 12. Oktober hat Wezi zuletzt in Meknes übernachtet. Um 10 Uhr ist er dann aufgebrochen und hat das erst mal gekreist um Höhe zu gewinnen. Innerhalb einer Minute hat er 125 m Höhe gewonnen und ist dann 1160 m nach Nordosten geflogen, dann kreiste er wieder und schraubte sich in die Höhe um anschließen weiter zu ziehen.

So ging es bis 13:20 Uhr 64 km weiter, dann änderte Wezi seinen Richtung und flog nach Westen.

Abends rastete er 37 km weiter westlich in der Nähe von Lamlaguit auf Feldern.

Tags darauf flog er noch ca. 8 km weiter nach Westen, wo er zwischen dem Baht River und einem kleinen Bewässerungskanal auf Nahrungssuche geht.

Der Oued Beht, wie er auch genannt wird, ist ein Wasserlauf in Marokko, der dem Sebou River zufließt und später vom El Kansera-Staudamm aufgestaut wird.

Auch am 14. Oktober hielt sich Wezi weiter in dieser Umgebung auf.

Zurück