Satelitentelemetrie Magnus

Magnus ist am 4. März in Loburg eingeflogen!

Ein weiterer Spanienzieher neben Jonas und Novi ist wieder in Loburg eingetroffen: Magnus. Er zeigte sich am Freitag den Mitarbeitern und Gästen des Storchenhofes und sogleich wurde sein GPS-Logger ausgelesen. Er war im Winter wieder in Spanien und konnte glücklicherweise ohne Komplikationen auf seiner Flugstrecke zurück nach Deutschland gelangen. Das sonnige, wärmer werdende Wetter bietet auch seiner Partnerin Agatha ideale Voraussetzungen, in wenigen Tagen heimzukehren. Mit der Rückkehr der Störche zeigt sich der Frühling und in wenigen Wochen werden alle Loburger Horste wieder mit ihren Storchenpaaren besetzt sein.

Magnus in seinem Horst auf dem Storchenhof.  Foto: Evelyn Boht

Zurück