Mose

Wieder Kontakt zu Mose

Aktuelles von Mose

Nach 3 Monaten Stillschweigen hat sich der Sender von Mose nun doch endlich wieder gemeldet. Die Ungewissheit ist vorbei, Mose ist am Leben.

In der "schweigsamen" Zeit ist er vom Libanon weit noch Afrika gezogen. Seinen genauen Weg können wir zwar nicht verfolgen, aber wir wissen, dass er jetzt im Sudan ist.

Die erste Ortung stammt aus dem nord-Dafür, ungefähr 40km östlich von Al-Faschir. Bis zur derzeit letzten Ortung ist Mose noch einmal 50 km nach Südwesten weiter gezogen. Hier befindet sich bewohntes Gebiet mit bewirtschafteten Feldern.

Zugbewegung von Mose 2019/2020 auf Google-Maps

Mit einem Klick auf das Kästchen oben rechts auf der Karte öffnet sich eine größere Karte mit weiteren Informationen.

  • Zug 2019 = rotZug 2020 = hellrotaktuell = blau

  • Auf der linken Seite gibt es ein Steuerfeld mit verschiedenen Kartenebenen, die sich ein- oder ausblenden lassen. Wenn Sie in diesem Steuerfeld auf den Pfeil nach unten klicken sehen Sie alle Daten dieser Ebene.

  • Klicken Sie ganz unten auf eines der Bilder, um einen Stil auszuwählen.

(Alle angegebenen Zeiten sind Weltzeit UTC; (MEZ=UTC+1h), (MESZ=UTC+2h) )

Den genauen Streckenverlauf zwischen Kenia und Syrien können wir wegen der fehlenden Daten nicht darstellen.

Zurück