Satellitentelemetrie Nobby

Nobby am 13. März 2020

aktuelle Position von Nobby

Nobby heute Mittag in Siebenbürgen

Seit unserer letzten Positionsmeldung vom 9. März ist Nobby 700 km vorangekommen.

Nobby hatte seinen Weiterzug aufgrund der Wetterlage unterbrochen und ist erst später weiter gezogen. Wann genau das geschehen ist, können wir nicht sagen. Die ersten neuen Daten kamen am Abend des 12. März. Demzufolge ist Nobby in dieser zeit durch den Osten Bulgarien geflogen und nach Rumänien gelangt. Bei Oltina im Kreis Constanța überquerte Nobby die Grenze und rastete an der Donau. Von hier aus zog Nobby dann nach Nordwesten über die Bărăgan-Ebene, vorbei an Berca im Kreis Buzău mit dem Naturschutzgebiet Schlammvulkane.

Beim 1772 m hohen Peneteleu änderte Nobby seine Flugrichtung mehr westlicher aus. Am Abend des 12. März rastete er bei der Stadt Întorsura Buzăului in einer Talsenke inmitten des südlichen Teils der Ostkarpaten.

Am 13. März brach Nobby wieder auf und war am Vormittag knapp südlich von Odorheiu Secuiesc im Kreis Harghita in Siebenbürgen.

Ob er noch viel weiter ziehen wird, hängt vom Wetter ab. Für den weiteren Verlauf des Tages sind Regenschauer und nordwestliche Winde vorhergesagt.

Zurück