Satellitentelemetrie Nobby

Nobby am 2. September 2020 abends

Nobby am Nassersee

Von der Nilausbuchtung nahe des Tempels von Debod flog Nobby am 2. September noch 200 km weiter entlang der westlichen Nilseite nach Süden. Dabei sah er im Laufe des Tages den Nassersee unter sich und landete abends 9 km nordöstlich von Abu Simbel am westlichen Nilufer.

Dieser Routenabschnitt ist fast deckungsgleich mit seinem Herbstzug im Jahre 2019.

Zugbewegung von Nobby 2020/2021 auf Google-Maps

Mit einem Klick auf das Kästchen oben rechts auf der Karte öffnet sich eine größere Karte mit weiteren Informationen.

  • Herbstzug = rotaktuell = blau

  • Auf der linken Seite gibt es dort ein Steuerfeld mit verschiedenen Kartenebenen, die sich ein- oder ausblenden lassen. Wenn Sie in diesem Steuerfeld auf den Pfeil nach unten klicken sehen Sie alle Daten dieser Ebene.

  • Klicken Sie ganz unten auf eines der Bilder, um einen Stil auszuwählen.

(Alle angegebenen Zeiten sind Weltzeit UTC; (MEZ=UTC+1h), (MESZ=UTC+2h) )

 

Zurück