Menü

Satellitentelemetrie Rolando

Rolando am 17. August 2019

aktuelle Position

 

Rolando ist bis in die Provinz Burgas gezogen

Etwas früher als Nobby ist Rolando wieder gestartet. Etwas östlicher zog er in Richtung Südkarpaten, bei Bran nahm er dann einen westlicheren Weg. In 2000 m Höhe überflog er den Bucegi Natural Park in den Südkarpaten. Bei Cornești erreichte Rolando den Fluss Cricov und folgte dem Tal bis zur Mündung in den Lalomița. Auf seinem weiteren Weg überflog er Bukarest und erreichte um 13:50 Uhr die Donau und damit auch Bulgarien. Südwärts ging es weiter durch Bulgarien bis er schließlich bei Yasenovo nach 440 km wieder landete. Nahe Dropla in der Provinz Burgas ging er dann auf Nahrungssuche, bevor er sich einen Schlafplatz suchte.

.

Zurück