Satellitentelemetrie Rolando

Rolando im Sudan, 13.11.2017

Rolando hat wieder sein letztes Rastgebiet verlassen.

Nachdem er seit dem 3.11. in einem eng begrenzten Gebiet im Grenzbereich zum Tschad rastete, ist Rolando wieder aufgebrochen.

Am 13. November kamen seine Positionsdaten 350km weiter entfernt aus dem Süden im Sudan. Rolando ist nach Südosten gezogen und hat jetzt den Bundesstaat Süd-Darfur erreicht. Seinen Schlafplatz fand er östlich von Abu Ajurah, hier war auch Albert im November 2015.

Rolando am 13.11.2017 im Sudan
Rolando am 13.11.2017 zuück im Sudan

Zugroute von Rolando 2017

Mit einem Klick auf das Kästchen oben rechts auf der Karte läßst sich eine größere Karte mit weiteren Informationen ansehen.

(Rot eingetragen ist die Veränderung seit unserer letzten Veröffenlichung)

Zurück