Satellitentelemetrie Rolando

Rolando im Tschad, 01.11.2017

Seit dem 31.Oktober bewegt sich Rolando wieder vom Fitri-See fort.

Es sieht so aus, als wolle er sich zu einem neuen Rastgebiet aufmachen. Am 31.10 ist er 70km nach Nordosten geflogen und am 1. November waren es schon 120km.

Er übernachtete am 1.11. zwischen den Ortschaften Chéerim im Norden und Ramo im Süden in der Präfektur von Batha.

Rolando am 01.11.2017im Tschad
Rolando am 01.11.2017im Tschad

Zurück