Menü

Spenden

Sie möchten unseren gemeinnützigen Verein mit einer einmaligen, monatlichen, quartalsweisen oder jährlichen Spende unterstützen? 

Spendenkonto

Vogelschutzwarte Storchenhof Loburg e. V.
Kontonummer: 503 001 244
Bankleitzahl: 810 532 72
Sparkasse MagdeBurg

IBAN: IBAN: DE78 8105 3272 0503 0012 44
BIC: NOLADE 21 MDG

Spenden können steuerlich abgesetzt werden

(Benötigen Sie eine Spendenquittung? Nehmen Sie Kontakt auf)

Hinweis:  Für Spenden bis 300 Euro (im Kalenderjahr) gelten seit 2021 vereinfachte Nachweispflichten (zuvor: bis 200 Euro).

 

 

 

Patenschaft

Die Übernahme einer Patenschaft ist sehr beliebt um sich selbst oder jemandem ein Geschenk zu machen. 

Der Gegenwert der Patenschaft fließt in unser Budget ein und ist nicht tiergebunden. 

 

Sachspenden

Wenn Sie uns materielle Güter zukommen lassen möchten, kontaktieren Sie bitte vorher unsere Geschäftsführung. 

Aber gerade zur Schlupfzeit der Jungstörche nehmen wir gern auch Spenden in Form von Regen-/Tauwürmern, Fischen und Insekten an, die den Kleinsten dann als erste Nahrung dienen. 

 

Testament

Es ist kein einfaches Thema, aber es ist richtig, sich schon zu Lebzeiten Gedanken zu machen.

Auch gemeinnützigen Organisationen oder Zwecken kann ein Teil des Vermögens überlassen werden.

Informationen darüber gibt es zum Beispiel auch hier.

 

 

Sponsoring

Sie sind selbstständig oder Entscheidungsträger in einem Unternehmen? 

Sie können sich gern mit einem zweckgebundenen, einmaligen oder regelmäßigen Betrag in den Storchenhof einbringen. Ihr Unternehmen wird bei der mitfinanzierten Aktion oder grundsätzlich auf unserer Homepage erwähnt, wenn es vereinbart wird.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an unsere Geschäftsführung. 

News "Aktiv werden"

Die beiden Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ) auf dem Storchenhof Loburg haben einen Preis für ein Umweltprojekt erhalten.

 

Das hier sind die letzten Fotos von Sophie ...

 

Leider konnte unsere FÖJ-lerin Sophie eine ganze Weile aus verschiedensten Gründen nicht schreiben, dafür erreichten uns jetzt diese „geballten" Informationen.

 

Leider ist das Ladekabel meiner Kamera defekt darum hier erst einmal reine Informationen:

 

Zeitungsbericht der Volkstimme.de vom 2.5.13